skip to content

Coaching - Neue Wegen gehen!

 

Jeder von uns trägt bestimmte Neigungen und Talente in sich.

Die Basis für ein erfülltes Leben ist, diese voll auszuschöpfen und positiv zu verwirklichen.

 
Häufig führen wir jedoch unbewusst  Anweisungen der Vergangenheit weiter aus oder haben hinderliche Glaubenssätze verinnerlicht.
 
Das was wir über uns, oder das Leben denken, sind häufig nicht unsere eigenen Gedanken, sondern das, was uns oft genug vermittelt wurde. Wenn wir uns Zeit nehmen dem nach zu spüren, tauchen oft innere Bilder, Situationen oder Personen auf, wohin diese Überzeugung eigentlich gehört.
 
Muster erkennen
 

Sobald man solche Muster erkennt, kann man sie bewusst ablegen und durch neue positive ersetzen.

Entdecken Sie Ihre eigenen Wünsche!

 

Wir sind was wir denken! Obwohl die Lehre der ‚erschaffenden Gedanken’ in vielen Philosophien und Religionen überliefert ist, sind wir uns oft nicht darüber bewusst wie sehr wir mit unserem Denken unsere Wirklichkeit erzeugen.
 
Inzwischen hat sich die Wissenschaft durch neue Forschungsgebiete wie die Neurobiologie, die Quantenphysik oder die Epigenetik diesem Weltbild wieder angenähert.
 
Kennen Sie das? Wie oft denken Sie etwas ähnliches wie “ ich habe kein Geld, mein Job ist langweilig, der Kollege nervt, meine Beziehung ist schrecklich, ich finde nie was...“. Alles das, ist Ihre persönliche Wahrnehmung.
 
Unser Denken stellt die Grundlage für alles was wir erleben dar, nur ein geringer Prozentsatz davon findet bewusst statt. Unser Unterbewusstsein ist ein komplexes System aus Emotionen, Ängsten, Prägungen und erworbener Verhaltensmuster.
 
Kreisen diese Empfindungen häufig um negative Überzeugungen oder ängstliche Befürchtungen, so hemmt dies unsere Lebensfreude und persönliche Erfüllung.
 
 
 
Stellen Sie sich vor, zwei Menschen gehen auf eine Party....
 
Mensch A freut sich auf diesen Abend und ist bereits gespannt, wen er heute kennen lernen wird. Während er sich sorgfältig in Schale wirft, stellt er sich bereits vor wie lustig und anregend dieser Abend verläuft.
 
Mensch B glaubt das diese Veranstaltung ohnehin öde ist, und dort nur lauter Schwätzer sein werden. Deshalb beschließt er, das umziehen völlig unnötig ist und denkt bei der Hinfahrt bereits darüber nach, wie er sich langweilige Gespräche am Besten vom Leib halten kann.
 
Was glauben Sie, werden die Beiden an diesem Abend erleben?
 
 
 
Nach dem Gesetz der Resonanz ziehen wir das in unser Leben, worauf wir unsere Aufmerksamkeit richten.
 
Wir alle wünschen uns Glück, Erfüllung, Liebe, Erfolg und vieles mehr.
Doch wovon sind wir tief im Inneren wirklich überzeugt?
 
Natürlich sind diese Überzeugungen nicht ohne Grund entstanden, die Frage ist vielmehr, ob sie immer noch Gültigkeit haben und Sie auf Ihrem persönlichen Lebensweg  unterstützen.
 
 
 

Ich begleite Sie liebevoll und ganzheitlich, unnötigen Ballast abzugeben, damit Sie Ihre Schöpferkraft bewusst anwenden können.

  

Weiterführende Artikel:

 

Wie Überzeugungen entstehen – Update für deine Festplatte!

 

Lösungen finden

 

Den Suchfilter optimieren!

 

Vertrauen ins Leben